Spezial-Gebiete

Studien-Themen

Ethologie (Verhaltensbiologie)
Das Ethogramm
Klassifikation von Verhalten
Tierphysiologie
Motorische Systeme
Energie- und Wärmehaushalt, Temperaturregelung
Wasser- und Mineralstoffhaushalt
Ernährung
Nerven- und Hormonsystem
Grundlagen der Genetik
Die DNA
Das Vererbungsprinzip
Veränderungen des Erbmaterials (Mutationen)
Erblichkeit von Verhalten
Verhaltensökologie
Evolution
Evolutionäre Anpassung und Fitness
Populationsgenetik
Gendrift, Selektion, Mutation, Rekombination, Migration und Isolation
Lernen
Lernfähigkeit und Grenzen des Lernens
Lerntheorien und Lernformen
Verstärker, Strafe, Verstärkungspläne
Gedächtnis
Sensorisches, Arbeits, Langzeit, Deklaratives und Prozedurales Gedächtnis
Anatomie und Physiologie des Gedächtnisses
Verhalten
Definition und Ursache von Verhalten
Handlungsbereitschaft
Verhaltensentwicklung
Evolutionsstabile Strategien
Die Abstammung des Hundes
Differenzierung der Raubtiere
Das Wolf-Ethogramm
Kommunikation unter Wölfen
Rudelstrukturen, Rangordnung, Dominanz
Domestikation
Verhaltensvergleich Wolf und Hund
Verhaltensbeobachtungen an Wildhunden
Verhaltensentwicklung beim Hund
Das Ausdrucksverhalten
Digitale und analoge Kommunikation
Die „gemischte soziale Gruppe“
Kommunikation unter Hunden
Das Optische Ausdrucksverhalten
Beruhigungs- und Beschwichtigungssignale
Übersprungshandlungen, umorientierendes Verhalten, Abbruchsignale
Stress und Stressoren
Olfaktorische Kommunikation
Taktile Kommunikation
Mensch und Hund
Sozialisation und Bindung
Hundliche Aggression gegen Menschen
Die komplexe Beziehung Mensch und Hund
Hundehaltung
Erziehung des Hundes
Lernverhalten beim Hund
Die vier Konsequenzen der Operanten Konditionierung
Arbeiten mit konditionierten Verstärkern / Strafen
Wie „erhält“ man Verhalten?
Was ist Zwang?
Signalkontrolle
Reizkombinationen, Generalisierung, Überschattung, Verhaltensketten
Auswahl von Signalen und Übungseinheiten
Praxisarbeit
Der Mensch als Führungspersönlichkeit
Das ungeliebte „Jagdverhalten“
Erforschen erlauben und Zulassen von Eigenständigkeit
Beschäftigung um jeden Preis?
Die wichtigsten Grundgehorsamsübungen
Ablenkung, „Rückfälle“ / Ungehorsam
Unerwünschtes Verhalten
Ursachensuche und Ersatzverhalten
Training mit dem Clicker
Die Grundlagen des Lernens mit dem Clicker
Praxisarbeit mit dem Clicker und erste Übungen
Ernährung des Hundes
Artgerechte Hundeernährung
Kleine Vitamin- und Mineralienkunde
Stress bei Hunden
Was ist Stress?
Anzeichen von Stress und Beispiele stressauslösender Faktoren
Erste Hilfe beim Hund
Hunderassen
Überlegungen zu den Hunderassen
„Normalverhalten“ bei Hunden / rassetypische Verhaltensweisen
Beschäftigungen/Sport
Erziehungshilfen
Tierschutz kritisch betrachtet
Auszüge Bestimmungen/Gesetze
Training mit Hundegruppen
Erfolgreich mit Spiel und Spaß
Trainingseinheiten „Gutes Lernklima schaffen,
„Die volle Aufmerksamkeit“, „Die Führungshand“, „Die Leinenführigkeit“
„Sitz-Platz-Bleib“, „Abrufsignal“, „Bei Fuß gehen“, „Alltagstauglichkeit"
Nasenarbeit
Das Training
Motivation/Belohnung, Kommandos, Pausen
Leckerchensuche
Gegenstandsuche
Anatomie/Morphologie
Knochen, Gelenke, Skelettsystem, Skelettmuskulatur, Körperhöhlen, Sinnesorgane
Geschlechtsreife, Sexualzyklus, Deckakt, Trächtigkeit
Erkrankungen
Erbfehler und Gendefekte
Zoonosen und Parasiten
Verhaltensstörungen beim Hund
Verhaltenstherapie
Möglichkeiten und Grenzen der Verhaltenstherapie
Erhebung der Anamnese
Methoden der Verhaltenstherapie
Lerndispositionen
Einsetzbare Lernformen
Verhaltensstörungen
Klassifizierung von Verhaltensstörungen
Aggressivität
Gesteigerte Erregbarkeit
Störungen im Futteraufnahmeverhalten
Sexuelles Fehlverhalten
Streunen und Ausbrechen
Spezielle Probleme bei Hündinnen
Einsatz von Medikamenten
Hyperaktivität
Definition, Symptome, Ursachen
Behandlungsmöglichkeiten
Trennungsverhalten
Angstverhalten
Jagdverhalten
Aggressionsverhalten
Kommunikative optische Signale und Ausdruckssequenzen bei Wolf und Hund
- Verhaltenskatalog -
Soziale Annäherung, sozio-positives Verhalten
Demutsverhalten, submissives Verhalten
Komfortverhalten
Rückzugsverhalten
Sexualverhalten
Erkundung und Orientierung mit kommunikativem Bezug
Spielverhalten
Imponierverhalten
Agonistik
Beutefangverhalten

 

Berufsverband der Hundepsychologen

Ich bin stolz darauf seit 2011 auch Vollmitglied im Berufsverband der Hundepsychologen sein zu dürfen.
Urkunde_BVdH [2.880 KB]

Als Verbandmitglied ist es für mich selbstverständlich mich bei meiner Arbeit mit Mensch und Hund an die Satzung und Richtlinien des Verbandes zu halten.

Die Gelbe Karte symbolisiert eine gewaltfreie Hundeausbildung sowie deren Folgen bei Nichtbeachtung.

Zitat BVdH:
Wir (der Berufsverband der Hundepsychologen mit seinen Mitgliedern) haben uns zum Ziel gesetzt, durch Information und Aufklärung gegen die immer noch praktizierte Schmerzausbildung von Hunden etwas zu unternehmen.
Der erste Schritt ist diese Gelbe Karte, die Sie über die Folgen des Einsatzes von Stachelhalsband und Co. informieren soll.
Über psychologische Folgen für den Hund, aber auch über die Gefährdung für die Menschen.
Weiter ist uns wichtig, die möglichen rechtlichen Konsequenzen aufzuzeigen.

Gelbe Karte [593 KB]

Weiteres bin ich berechtigt einen Kurs mit anschließender Abschlußprüfung zum Hundebegleiterschein durchzuführen.

HB-Schein_Erläuterungen [357 KB]

Sollten Sie noch Fragen zu dem Berufsverband der Hundepsychologen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Anbei auch der Link zur Homepage des BVdH, dort finden Sie alle weiteren und wichtigen Informationen.

Homepage BVdH

Ihre Martina Mild